Das Kind als Augenzeuge. Kriegs- und Nachkriegszeit in der niederländisch-historischen, - pädagogischen und literarischen Öffentlichkeit

P. Mooren

    Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingChapterScientificpeer-review

    Original languageGerman
    Title of host publicationKriegs-und Nachkriegskindheiten. Studien zur literarischen Erinnerungskultur für junge Leser
    EditorsG. von Glasenapp, H.H. Ewers
    Place of PublicationFrankfurt am Main
    PublisherPeter Lang
    Pages267-280
    Number of pages14
    Publication statusPublished - 2008

    Cite this

    Mooren, P. (2008). Das Kind als Augenzeuge. Kriegs- und Nachkriegszeit in der niederländisch-historischen, - pädagogischen und literarischen Öffentlichkeit. In G. von Glasenapp, & H. H. Ewers (Eds.), Kriegs-und Nachkriegskindheiten. Studien zur literarischen Erinnerungskultur für junge Leser (pp. 267-280). Frankfurt am Main: Peter Lang.
    Mooren, P. / Das Kind als Augenzeuge. Kriegs- und Nachkriegszeit in der niederländisch-historischen, - pädagogischen und literarischen Öffentlichkeit. Kriegs-und Nachkriegskindheiten. Studien zur literarischen Erinnerungskultur für junge Leser. editor / G. von Glasenapp ; H.H. Ewers. Frankfurt am Main : Peter Lang, 2008. pp. 267-280
    @inbook{64d1b57780d24645b08c6a9c690d644b,
    title = "Das Kind als Augenzeuge. Kriegs- und Nachkriegszeit in der niederl{\"a}ndisch-historischen, - p{\"a}dagogischen und literarischen {\"O}ffentlichkeit",
    author = "P. Mooren",
    note = "Pagination: 14",
    year = "2008",
    language = "German",
    pages = "267--280",
    editor = "{von Glasenapp}, G. and H.H. Ewers",
    booktitle = "Kriegs-und Nachkriegskindheiten. Studien zur literarischen Erinnerungskultur f{\"u}r junge Leser",
    publisher = "Peter Lang",

    }

    Mooren, P 2008, Das Kind als Augenzeuge. Kriegs- und Nachkriegszeit in der niederländisch-historischen, - pädagogischen und literarischen Öffentlichkeit. in G von Glasenapp & HH Ewers (eds), Kriegs-und Nachkriegskindheiten. Studien zur literarischen Erinnerungskultur für junge Leser. Peter Lang, Frankfurt am Main, pp. 267-280.

    Das Kind als Augenzeuge. Kriegs- und Nachkriegszeit in der niederländisch-historischen, - pädagogischen und literarischen Öffentlichkeit. / Mooren, P.

    Kriegs-und Nachkriegskindheiten. Studien zur literarischen Erinnerungskultur für junge Leser. ed. / G. von Glasenapp; H.H. Ewers. Frankfurt am Main : Peter Lang, 2008. p. 267-280.

    Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingChapterScientificpeer-review

    TY - CHAP

    T1 - Das Kind als Augenzeuge. Kriegs- und Nachkriegszeit in der niederländisch-historischen, - pädagogischen und literarischen Öffentlichkeit

    AU - Mooren, P.

    N1 - Pagination: 14

    PY - 2008

    Y1 - 2008

    M3 - Chapter

    SP - 267

    EP - 280

    BT - Kriegs-und Nachkriegskindheiten. Studien zur literarischen Erinnerungskultur für junge Leser

    A2 - von Glasenapp, G.

    A2 - Ewers, H.H.

    PB - Peter Lang

    CY - Frankfurt am Main

    ER -

    Mooren P. Das Kind als Augenzeuge. Kriegs- und Nachkriegszeit in der niederländisch-historischen, - pädagogischen und literarischen Öffentlichkeit. In von Glasenapp G, Ewers HH, editors, Kriegs-und Nachkriegskindheiten. Studien zur literarischen Erinnerungskultur für junge Leser. Frankfurt am Main: Peter Lang. 2008. p. 267-280