Zum Umgang mit sexueller Gewalt im niederländischen Katholizismus

Research output: Contribution to journalArticleScientificpeer-review

Abstract

Der Artikel beschreibt im Überblick den Umgang mit der sexuellen Missbrauchsthematik in der niederländischen katholischen Kirche seit der Nachkriegszeit. Dabei werden zur historischen Einordung vier Phasen unterschieden und es werden die aktuellen empirischen Erkenntnisse diskutiert. Außerdem untersucht der Beitrag die strukturellen Ursachen der Gewalt und er bespricht die Langzeitfolgen und die Hilfe für die Opfer. Die Analyse mündet in zehn Thesen, die zur Aufarbeitung des Missbrauchs im Katholizismus auch in den deutschsprachigen Ländern beitragen könnten.
Original languageGerman
Pages (from-to)261-277
JournalTheologische Quartalschrift
Volume201
Issue number2
Publication statusPublished - 2021

Cite this